Seniorenreisen

Reisen für Senioren - Alles drin im Urlaubspaket

Senioren müssen heutzutage nicht auf ihre Ferien verzichten. Seniorenreisen bieten ihren Gästen Rundum-Sorglospakete an. All Inclusive Reisen erfreuen sich ohnehin größter Beliebtheit, in Verbindung mit eigens arrangierten Seniorenreisen beginnt der Urlaub wirklich am allerersten Reisetag.



Hotels – Die Besten sind gerade gut genug

Hotel Burj Al Arab

Das Hotel Burj Al Arab, der Traum eines jedes All Inclusive Urlaubs

Mit All Inclusive Reisen reist die Generation 50plus durchaus auf einem sehr hohen Niveau. Der Luxus in den Hotels für Senioren kann sich sehen lassen. Damit ist nicht einmal eine besonders luxuriöse Ausstattung gemeint, sondern vielmehr die Verköstigung, der Service, die Freizeitmöglichkeiten und vielleicht der atemberaubende Blick aus dem Hotelzimmer. Hotels für Senioren sollten günstig gelegen sein. Das heißt, sie müssen gut erreichbar sein, nicht allzu weit weg von der Bushaltestelle und den nächsten Geschäften.

Auch der Strand sollte möglichst gleich an das Hotel anschließen. Im Idealfall hat die Unterkunft einen eigenen Strandabschnitt, der mit Liegen, Sonnenschirmen und einer Strandbar gut bestückt ist. Kurze Wege sind neben einer schönen Strandpromenade zum Flanieren das A und O. Ältere Menschen, die All Inclusive verreisen, haben allen anderen viel voraus. Von der ersten Minute ab Buchung ist für alles gesorgt. Flug, Transfer, Unterkunft und Verpflegung, alles ist im Preis enthalten. Günstiger und komfortabler kann man nicht Urlaub machen. Besonders in Ländern, die nicht mit einer guten Infrastruktur gesegnet sind, rechnet sich das Paket. Nachdem auch die Getränke inklusive sind, steht dem Urlaubsspaß nichts mehr im Weg.



All Around The World – Senioren erobern die Welt

All Inclusive Hotel

Am Hotelpool den All Inclusive Seniorenurlaub genießen

Wenn es die politische Lage und der Geldbeutel erlauben, gelangt die ältere Generation nahezu überall hin. Die Reiseveranstalter haben ihr Angebot längst dahingehend angepasst. Der Durchschnittspensionär will noch etwas erleben, etwas sehen und er möchte, dass alles perfekt organisiert ist. Das Kümmern um den Reiseverlauf überlässt er den Profis. Er weiß sich in guten Händen und kann die Reise genießen. Bei einigen Veranstaltern wird sogar für den ärztlichen Beistand gesorgt. All Inklusive muss es schon sein, das geht auch auf Rundreisen oder Kreuzfahrten. Und so machen sich die lebenshungrigen Frauen und Männer auf, um in allen Teilen der Welt ihre Spuren zu hinterlassen. Wem Europa zu klein geworden ist, der jettet nach Asien, Afrika, Amerika oder Australien.

Kein Weg ist zu weit oder zu strapaziös. All Inclusive Reisen punkten, denn selbst im Tropenparadies hat man weit mehr als sein alltägliches Auskommen. Reisen in exotische Länder sind bei Rentnern beliebt. Die Reisefachleute bemühen sich um exzellente Hotels, die einen Rundum-Service garantieren. Die Vollpension kann sich in der Regel sehen lassen. Neben außergewöhnlichen Buffets gibt es auch immer eine weltweit gern gegessene Standardküche. Für jeden Geschmack dürfte da etwas dabei sein. Außerdem kann es nicht schaden, auch einmal von den regionalen Früchten und Speisen zu kosten. Die meisten Zweifler sind überrascht und essen sich im Urlaub an den fremden Genüssen satt. Wer glaubt, die ältere Generation kann da nicht mehr umdenken, der irrt gewaltig! Die flotten Sechziger und ältere Generationen sind neugierig geworden und kosten gerne von fremden Tellern. Natürlich nicht ohne „wenn und aber“, aber „immer öfter“! Für alle Junggebliebenen sind die Komplett-Urlaubspakete genau das Richtige! „Probieren geht über Studieren“!

Seniorenreisen