Seniorenreisen

München - Kultur und Sightseeing in der Isarmetropole

München ist nach Hamburg und Berlin die drittgrößte Stadt Deutschlands und ein beliebtes Ziel für eine Städtereise. Vor allem für Senioren eignet sich die Stadt besonders gut, denn kulturell interessierte Touristen kommen hier voll auf ihre Kosten. Welche Sehenswürdigkeiten aber sollte man sich bei einem Besuch in der bayerischen Landeshauptstadt keinesfalls entgehen lassen?

Attraktionen in der bayerischen Hauptstadt

Frauenkirche München

Ein beliebtes Bild auf vielen Postkarten aus München, die Frauenkirche

Wahrzeichen Münchens und ein beliebtes Fotomotiv ist die Frauenkirche. Bereits von Weitem ist diese mit ihren beiden Zwiebeltürmen gut sichtbar und prägt das Bild der Stadt immens. Der Liebfrauendom kann sogar bestiegen werden – von oben hat man einen traumhaften Panoramablick über die Stadt.

Auch das Hofbräuhaus ist weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Der weltberühmte Münchner Bierpalast wird bei einer Stadtbesichtigung natürlich nicht außer Acht gelassen. Besonders gemütlich ist ein Aufenthalt hier im Sommer in dem Biergarten – dieser befindet sich auf dem mit einem Löwenbrunnen verzierten Innenhof. Natürlich kann man hier nicht nur ein „kühles Blondes“ genießen, sondern sich auch eine zünftige Brotzeit servieren lassen.

Der Marienplatz ist übrigens ein guter Ausgangspunkt, um eine Stadtbesichtigung zu starten. Hier befindet sich das imposante Rathaus, welches vor allem durch das Glockenspiel bekannt ist. Dieses dreht sich täglich um 11 und 12 Uhr und ist ebenso ein beliebtes Fotomotiv.

Gar nicht weit vom Marktplatz entfernt befindet sich der Viktualienmarkt. Längst kann man hier nicht nur frisches Obst und Gemüse kaufen, sondern auch zahlreiche andere Waren des täglichen Bedarfs. Jeden Tag von 7 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung kann man hier schlendern und auch gut das eine oder andere Souvenir erstehen.

Unbedingt einen Besuch wert und von Senioren gerne aufgesucht wird das Deutsche Museum. Eindrucksvoll befindet sich dieses auf der Museumsinsel an der Isar und zählt zu einer der bedeutenden Einrichtungen seiner Art in ganz Deutschland. Besonders alle Technikfans kommen hier auf ihre Kosten und können erstaunlich viel entdecken. Die BMW Welt am Münchner Olympiapark ist ein weiterer bedeutender Anziehungspunkt für alle Technikfans. Schon von außen mutet das Gebäude des Automobilherstellers recht futuristisch an.



Ziele zum Entspannen und Erholen

Oktoberfest München

Jedes Jahr ein wahrer Besuchermagnet, das Münchner Oktoberfest im September

Der Englische Garten ist ein ideales Ziel, wenn man sich nach einer ausgedehnten Stadtbesichtigung erholen möchte. Mit einer Gesamtfläche von knapp vier Quadratkilometern gehört der Englischer Garten nicht nur zu einer der größten Parkanlagen der Welt, auch kann man hier einige Highlights wie den Chinesischen Turm, ein Japanisches Teehaus sowie etliche Skulpturen entdecken. Auch der Tierpark Hellabrunn im Süden der Stadt eignet sich übrigens hervorragend für ausgedehnte Mußestunden.

Nicht zuletzt ist München natürlich in allen Teilen der Welt für das Oktoberfest bekannt. Nicht umsonst finden besonders viele Seniorenreisen in die bayerische Hauptstadt im Oktober statt. Die „Wiesn“ ist das größte Volksfest der Welt und die Stimmung zwischen den unzähligen Bierzelten und Fahrgeschäften wahrhaft einzigartig.

Die nähere Umgebung von München

Doch nicht nur die bayerische Landeshauptstadt selbst wartet mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auf ihre Besucher, auch ist diese ein idealer Ausgangspunkt für Tagesfahrten zu nahe gelegenen Zielen. Bei Senioren besonders beliebt ist dabei das wunderschöne Allgäu als eine traumhafte Wanderregion. Auch kann man hier die beiden bekannten Schlösser König Ludwigs Neuschwanstein und Hohenschwangau besichtigen.

Bewerten Sie das Seniorenreiseziel München: 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Seniorenreisen