Seniorenreisen

Rügen, Rostock, Hiddensee: Seniorenurlaub an der Ostsee

Seniorenreisen an die Ostsee sind zu allen Jahreszeiten ein Erlebnis. Ein Aufenthalt an Deutschlands schönster und abwechslungsreichster Küste garantiert nicht nur unvergessliche Eindrücke, sondern bietet auch ein Plus für die Gesundheit. Die reine, jodhaltige Luft fördert den Erholungswert und ein umfangreiches Freizeitangebot kommt den Bedürfnissen älterer Menschen optimal entgegen.

Die schönsten Hansestädte

Hiddensee Hafen

Blick auf einen Hafen auf der Insel Hiddensee

Ein Seniorenurlaub am Meer sollte mit einer Besichtigung der lebendigen Hansestädte verbunden sein. Den Mittelpunkt Rostocks bildet der Überseehafen. Werden die Senioren begleitet, ist es ihnen problemlos möglich, das Hafengelände auf einer Schiffsfahrt kennen zu lernen. Auch ein Einkaufsbummel oder ein Restaurantbesuch gestalten den Aufenthalt in Rostock abwechslungsreich.

Am Alten Strom führt der Weg nach Warnemünde. Hier können ältere Menschen mit ihrer Betreuung das Meer hautnah erleben. Die Mole mit dem Leuchtturm und die Strandpromenade können barrierefrei begangen werden. Das Zentrum von Wismar wird von einem der schönsten und großzügigsten Markplätze Deutschlands beherrscht. Alle Sehenswürdigkeiten liegen dicht beieinander und sind von den Senioren bequem erreichbar. Das Holstentor gilt als Wahrzeichen von Lübeck. Die komplett von Wasser umgebene Altstadt ist ein beliebtes Ziel für Seniorenreisen. Auch die Verkostung des weit über Lübecks Grenzen hinaus bekannten Marzipan sollte nicht versäumt werden.



Seebäder voller Flair und Geschichte

Victoria Aussicht auf Rügen

Die berühmte Victoria Aussicht auf Rügen

Ein Seniorenurlaub an der Ostseeküste weckt bei vielen älteren Menschen die Erinnerung an die Vergangenheit. Werden sie von ihrer Betreuung durch die Straßen der historischen Seebäder begleitet, kommt nostalgische Stimmung auf. In Heiligendamm liegt die Wiege des Badetourismus an der Ostseeküste. Die klassizistischen Villen gaben dem Ort den Beinamen “weiße Stadt am Meer”. Binz ist ein wahres Schmuckstück. Verspielte Villen der Bäderarchitektur bestimmen das Bild in Deutschlands nobelstem Seebad. Lebendiges Treiben herrscht in Kühlungsborn, dem meist besuchten Badeort an der deutschen Küste. In Kühlungsborn treffen Moderne und Historie aufeinander. Die Strandzugänge sind auch für Menschen mit Behinderungen offen. Die Geschäfte entlang der Ostseeallee liegen eng beieinander und garantieren kurze Wege.

Ostsee – Natur pur

Die Naturlandschaft entlang der Ostseeküste hält viel Abwechslung bereit und gut ausgebaute Wege machen es auch Senioren mit Betreuung möglich, die Schönheit der Ostseeküste zu genießen. Romantiker geraten beim Anblick der Kreideküste auf der Insel Rügen ins Schwärmen.

Ihre Ursprünglichkeit konnte sich die Insel Fehmarn erhalten. Auf Usedom bietet die Landschaft zwischen Ostsee und Achterwasser Gelegenheit für gemütliche Spaziergänge für rüstige Senioren.

Bewerten Sie das Seniorenreiseziel Ostsee: 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
2,86 von 5 Punkten, basierend auf 28 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Seniorenreisen