Seniorenreisen

Wien: Die österreichische Hauptstadt als Seniorenreiseziel

Wien ist als Hauptstadt Österreichs immer eine Reise wert. Die heutige Millionenstadt steckt voller kultureller Überraschungen und bietet spannende Exkursionen in längst vergangene Zeiten. Jahrhundertelang war die Metropole geistiges, kulturelles wie auch politisches Zentrum des Habsburgerreiches: Seniorenreisen nach Wien laden ein zu spannenden Entdeckungen, faszinierender Architektur, Oper, Theater und dem Glanz alter Adelshäuser.

Seniorenreisen – eine der schönsten Städte Europas für sich entdecken

Prater Wien

Das bekannte Riesenrad auf dem Wiener Prater

Die heutige Generation 60 plus muss nicht hinter einem Ofen versauern. Das Leben hat gerade in diesem reifen Alter noch so viel Interessantes zu bieten. Reisen im gesetzten Alter hat jede Menge Vorteile: Man muss sich nicht mehr um die Familie kümmern und Rücksicht auf kleine Kinder nehmen, der Arbeitgeber beschränkt die Anzahl der Urlaubstage nicht mehr und außerdem kann man sich ganz seinen Interessen widmen sowie sich Zeit lassen und Land und Leute in aller Ruhe kennen lernen.

Gerade bei einem Seniorenurlaub ist eine gute Betreuung ausschlaggebend für den Erfolg der Reise. Schließlich sollten nicht nur rüstige Rentner die Schönheiten der österreichischen Metropole für sich entdecken können, sondern auch Menschen bis hin zur Pflegestufe 2. Diese können auf Wunsch auf eine optimale medizinische und pflegerische Betreuung zurückgreifen. Begleitet wird der perfekte Seniorenurlaub jedoch nicht nur von medizinischem Fachpersonal, sondern auch durch geschulte Reiseleiter. Diese fungieren als kompetente Ansprechpartner und sind stets für ihre Reisegruppe da – nicht nur, wenn es Probleme oder Fragen gibt.



Fiaker fahren und auf Sisis Spuren wandeln

Wiener Hofburg

Die Wiener Hofburg bei Nacht

Wien ist nicht nur für seine historische Bedeutung bekannt, auch bieten sich dort grandiose Freizeitmöglichkeiten. Sightseeing, Shopping, Museen, Theater, Opern und vieles andere ist hier möglich. Besonders Institutionen wie das Kulturhistorische Museum, das Naturhistorische Museum sowie das Sisi-Museum beherbergen unzählige Kostbarkeiten wie etwa Gemälde von Rembrandt und Rubens oder die berühmte Venus von Willendorf.

Aber auch die zahlreichen Wiener Kaffeehäuser sowie die urigen Heurigen – darunter werden spezielle Weinlokale verstanden – laden zu einem Besuch ein. Unbedingt probieren sollte man auch bekannte Wiener Spezialitäten wie die weithin bekannte Sachertorte oder ein leckeres Wiener Schnitzel.

 

Anreise – unkompliziert per Bus, Bahn oder Flugzeug

Zur österreichischen Hauptstadt ist es nicht weit: Besonders entspannt gelingt die Anreise (begleitet natürlich) per Bus, der die Reisenden aus Wohnortnähe abholt und direkt zum Zielort bringt. Aber auch eine Anfahrt mit der Bahn gestaltet sich ganz unkompliziert: Aus vielen deutschen Städten gibt es Direktverbindungen in die Alpenmetropole.

Bewerten Sie das Seniorenreiseziel Wien: 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,00 von 5 Punkten, basierend auf 18 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Seniorenreisen