Seniorenreisen

Mit 70 gut organisiert auf Reisen gehen

Mit 70 fängt das Seniorenleben erst richtig an, auch wenn es mitunter sein kann, dass einige Angehörige dieser Altersgruppe eingeschränkt in ihrer Mobilität sind.

Für gewöhnlich ist die Rente gesichert, das Leben im Ruhestand geregelt und man kann somit in diesem Alter sehr gut planen, wie man verreisen will. Und dabei gibt es auch einiges zu planen ! Denn gerade im Ruhestand möchte man noch Etwas von der Welt sehen und erleben. Auch Besuche bei den Kindern und Enkelkindern sowie anderen Verwandten stehen öfter an der Tagesordnung. Gerade solche Besuche können gut mit einigen Abstechern zu interessanten Zielen verbunden werden.

Mallorca Spanien Meer

Mit 70 Jahren genießt man den Urlaub am Meer, wie hier auf Mallorca

Ein Großteil der Menschen in dieser Altersgruppe verreist noch immer individuell und wählt sich die Ziele selber aus oder passt sich bei einem Besuch den Gegebenheiten vor Ort an. Dabei finden Reisen aller Art vor allem fernab der Heimatregion statt, da man in seinem Leben dort schon alles gesehen hat. Auch die Gegend, wo der häufig noch vorhandene Lebenspartner herkommt, kennt man sicherlich schon zu Genüge. Daher kommen nun andere Ziele vermehrt in Frage.

Viele Senioren zieht es ans Meer und an die Küste, sei es um dort wandern zu gehen oder sich in die Sonne zu legen. Der Badeurlaub ist in dieser Altersklasse nach wie vor mit die beliebteste Urlaubsart. Direkt danach folgen auf der Beliebtheitsskala, laut den Statistiken der Reise- und Verkehrsunternehmen, Städtereisen und Fahrten zu Sehenswürdigkeiten, welche oftmals von kultur- historischer Bedeutung sind.




Ob man dabei lieber alleine bzw. zu zweit unterwegs ist, oder sich in der Gruppe auf Reisen begibt, darüber entscheiden vor allem die persönlichen Vorlieben der Ruheständler. Beide Möglichkeiten werden mit relativ gleichförmiger Häufigkeit gewählt.

Spezielle Anbieter für Seniorenreisen achten auf gute Reiseorganisation

Seniorenurlaub Busreise

Busreisen entweder als Tagesfahrten oder auch als Rundreisen bieten sich für Senioren ab 70 an

Für diejenigen unter den Senioren dieser Altersklasse, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder auf eine ärztliche Betreuung angewiesen sind, muss dieser Umstand nicht bedeuten, dass sie zu Hause bleiben müssen. Gerade hierauf haben sich viele Reiseanbieter spezialisiert und bieten Reisen mit einem vollwertigen Betreuungsangebot für ältere Menschen an. Eine kompetente ärztliche Aufsicht und Betreuung ist auf derartig organisierten Reisen eine Selbstverständlichkeit. Zusätzlich wird auch darauf geachtet, dass die Beförderungsmittel auf ältere Personen ausgerichtet sind und auch das Ausflugsprogramm vor Ort wird aus die Erfordernisse älterer Menschen abgestimmt.




Die Fahrten erfolgen oftmals mit dem Reisebus, wobei hier vor allem Busse mit einem 5 Sterne Komfort eingesetzt werden. Auch achten die Veranstalter darauf, dass ausreichende Pausen während der Fahrten eingelegt werden, denn gerade für ältere Menschen ist es immens wichtig, dass sie nicht zulange ununterbrochen im Bus sitzen. Auch Züge sind als Verkehrsmittel sehr beliebt, gefolgt von privaten PKW. Flugreisen werden von dieser Altersgruppe nicht mehr so häufig angetreten, wie bei jüngeren Menschen, da sie relativ anstrengend für den Körper sind.

Seniorenreisen