Seniorenreisen

Singlereisen für Senioren liegen im Trend

Warum Reisen für Senioren immer beliebter werden

Seniorenreisen Gemeinsames Essen

Auf Singlereisen neue Bekanntschaften für gesellige Momente kennenlernen

Wer heutzutage in den Ruhestand tritt, ist oft noch fit und möchte sich so manchen Traum erfüllen, für welchen bislang zu wenig Zeit war. Oft besteht der Wunsch, noch etwas von der Welt zu sehen und zu reisen. Aber nicht jeder Senior hat einen Reisepartner und gerade im Alter ist die Aussicht, alleine unterwegs zu sein nicht sehr verlockend. Während junge Menschen im Cluburlaub oder an Bars und in Diskotheken schnell Kontakte knüpfen, fühlen sich alleinstehende Senioren mitunter ziemlich verloren zwischen Feriengästen mit Partnern und Familien.

Viele Reiseveranstalter haben das Bedürfnis nach Singlereisen für Senioren erkannt. Das Angebot wächst ständig und ist sehr vielseitig. So können alleinstehende Senioren das passende Angebot auswählen und mit Gleichgesinnten die Erlebnisse unterwegs teilen und natürlich neue Freundschaften knüpfen. Es macht viel mehr Spaß mit Menschen in ähnlicher Situation zusammen essen zu gehen, durch fremde Städte zu streifen, Land, Leute und andere Kulturen kennenzulernen. Manche auf diese Art begonnene Bekanntschaft wird im Alltag fortgeführt.

Was bei einer Reise für alleinstehende Senioren wichtig ist

Seniorenreisen gibt es für jedes Budget und die unterschiedlichsten Ansprüche. Ob es in ferne Länder gehen soll oder ein Wochenende auf einem Weihnachtsmarkt geplant ist, Badeferien gewünscht sind oder der Sinn nach einer Städtereise mit Besuch eines Musicals steht, jeder wird das Richtige für sich finden. Längst sind alleinstehende Senioren nicht mehr nur auf Kreuzfahrten oder Bustouren anzutreffen. Manche Reiseveranstalter organisieren Seniorenreisen in Verbindung mit Yogakursen, Workshops zu verschiedenen Themen oder einem Sprachaufenthalt. Beliebt sind Wanderferien, bei denen aus unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gewählt werden kann und das Gepäck zum jeweiligen Zielort transportiert wird. Interessant ist es ebenfalls, eine neue Sportart auszuprobieren. Anbieter von Seniorenreisen haben diese Marktlücke erkannt und laden zu Golfkursen, Radtouren oder Segelurlaub ein. Eine Reise für alleinstehende Senioren wird von Reiseleitern betreut, welche auf diese Zielgruppe spezialisiert sind und die wissen, was Rentner erwarten und Freude an der Arbeit mit älteren Menschen haben. Bei Singlereisen für ältere Menschen steht nicht der Flirtfaktor im Vordergrund. Viel wichtiger ist es, sich nicht einsam fühlen zu müssen, sich mit netten Menschen austauschen, gemeinsam essen und lachen zu können.

Seniorenurlaub Neue Bekanntschaften

Auch als Senior träumt man auf Singlereisen noch von neuen Freundschaften

Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte sich vielleicht einen lang gehegten Traum erfüllen und plant eine Fernreise. Fremde Länder in anderen Klimazonen stellen aber auch eine Herausforderung an die Gesundheit dar. Ideal sind hier Reisen für Senioren, welche neben der Reiseleitung auch von einem Arzt begleitet werden. So muss niemand Angst haben, keine Hilfe zu bekommen, wenn ihm einmal unwohl ist oder ernsthaftere Probleme auftreten sollten.

Eine Reise für alleinstehende Senioren bringt Menschen in ähnlichen Lebenssituationen zusammen. Auch wenn der Alltag nicht immer ganz einfach ist, so bleiben im Urlaub Einsamkeit und Sorgen daheim. Auf einer Singlereise muss sich niemand als das 5.Rad am Wagen fühlen und jeder gehört einfach dazu. In einer Gruppe entspannt die Ferientage zu erleben und aufzutanken, sorgt dafür mit viel Schwung und Lebensfreude und wahrscheinlich auch neuen Freunden in den Alltag zurückzukehren.

Seniorenreisen